Geissler Service
Forum für die Fotosysteme von Sony und KonicaMinolta
  SonyUserforum - Forum für die Fotosysteme
von Sony und KonicaMinolta
 
Registrieren Galerie Objektiv-Datenbank Kalender Forenregeln Alle Foren als gelesen markieren

Startseite » Forenübersicht » Kamera und Technik » Sony A-Mount Kameras » [Sammelthread] Rückmeldungen über Geissler-Service
Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 15.09.2018, 20:18   #1271
harubang
 
 
Registriert seit: 07.08.2008
Beiträge: 232
Zitat:
Zitat von baerle Beitrag anzeigen
Positiv mit leichten Abstrichen ... Kosten entsprechen genau auf den Cent meiner Maximal-Freigabegrenze (80€ + MwSt. + Versand) ... ein Schelm wer böses denkt
Wenn Du ein Kostenlimit festsetzest, sagst Du doch damit aus, dass Dir eine Instandsetzung das Geld bis zu dieser Grenze wert ist!
Nun ist die Reparatur erfolgreich gewesen, das Limit wurde eingehalten und Du unterstellst klammheimlich, eigentlich hätte es doch auch günstiger sein können!

Mit Verlaub: Das ist fast schon schizophren!

Freu Dich, dass das Ding wieder funzt, geh fotografieren und Butter aufs Brot wird's ja hoffentlich auch noch geben!
harubang ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Alt 15.09.2018, 23:06   #1272
GerdS
 
 
Registriert seit: 09.01.2005
Ort: 67269 Grünstadt
Beiträge: 2.415
Vielleicht ist es sogar ein "Freundschaftspreis", und die letzte halbe Stunde Arbeit wurde nicht verrechnet, damit man den Kunden nicht "überraschen" muss.

Mann muss nicht immer das schlechteste denken oder unterstellen!

Viele Grüße
Gerd
GerdS ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.09.2018, 06:01   #1273
wolfram.rinke
 
 
Registriert seit: 19.02.2009
Ort: Österreich, Eisenstadt
Beiträge: 1.346
Also ein Ersatzteil von €40 und dann soll das der AF-Motor sein?
Halte ich für unrealistisch. Maximale Arbeitszeit war da nicht mehr als 30Minuten bei dem Preis. Ich tippe mal eher, dass der Schalter getauscht wurde. Ich hatte mal eine AF-Motortasuch bei einem Objektiv, da waren alleine die Materialksoten 350,-€

Ich würde auch sagen, Kosten im Rahmen und Hauptsache es funktioniert wieder.
__________________
Gruß, Wolfram

"Möge das Licht mit dir sein."
http://500px.com/fotowolf61
wolfram.rinke ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.09.2018, 07:58   #1274
steffenl
 
 
Registriert seit: 17.06.2008
Ort: Gailingen am Hochrhein
Beiträge: 346
Reparatur 2470Z2

Mein hier gebraucht gekauftes 2470Z2 (mit Restgarantie) hat von von Anfang an im Hochformat am Stativ überbelichtet, ca. 2-3 Blendenstufen. Der Fehler war 100% reproduzierbar.
Nach gut einem Jahr und einigen Malen hin und her schicken inkl. Kamera und Tests mit Referenzobjektiv und -kamera von Geissler hat das Objektiv ein neues Innenleben erhalten. Jetzt funktioniert wieder alles. Ich schätze mal, dass das hauptsächlich dem Engagement des Serviceleiters zu verdanken ist. Danke an dieser Stelle.

Was Geissler aber verbessern muss, ist die Kommunikation, z.B. wurde anfangs der Fehler nicht gefunden, was mir nicht mitgeteilt wurde (ein Anruf bei mir wäre da doch sinnvoll gewesen) und wie so oft beschrieben, sind die Rechnungen so gar nicht informativ.

Mein Fazit: am Ball bleiben muss man da immer, aber mit (Rest)Garantie gibt es wenigstens keine finanziellen Überraschungen, meiner Erfahrung nach.
steffenl ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.09.2018, 16:57   #1275
baerle
 
 
Registriert seit: 24.01.2010
Ort: Rheinfelden (D)
Beiträge: 1.238
Zitat:
Zitat von harubang Beitrag anzeigen
Wenn Du ein Kostenlimit festsetzest, sagst Du doch damit aus, dass Dir eine Instandsetzung das Geld bis zu dieser Grenze wert ist!
Nun ist die Reparatur erfolgreich gewesen, das Limit wurde eingehalten und Du unterstellst klammheimlich, eigentlich hätte es doch auch günstiger sein können!

Mit Verlaub: Das ist fast schon schizophren!

Freu Dich, dass das Ding wieder funzt, geh fotografieren und Butter aufs Brot wird's ja hoffentlich auch noch geben!
Ich unterstelle nichts - ich wundere mich nur. Und wenn man manch andere Berichte liest bin ich auf jeden Fall gut weggekommen.

Zum Thema Schizophren(ie), Auszug aus Wikipedia:

Zitat:
Als Schizophrenie werden psychische Erkrankungen mit ähnlichem Symptommuster bezeichnet, die zur Gruppe der Psychosen gehören.

Im akuten Krankheitsstadium treten bei schizophrenen Menschen eine Vielzahl charakteristischer Störungen auf, die fast alle Bereiche des inneren Erlebens und Verhaltens betreffen, wie Wahrnehmung, Denken, Gefühls- und Gemütsleben, Willensbildung, Psychomotorik und Antrieb.

Häufig werden nicht wirklich vorhandene Stimmen gehört (sogenanntes Stimmenhören). Es kann der Wahn vorkommen, verfolgt, ausspioniert oder kontrolliert zu werden. Weiter kann das Gefühl auftreten, fremdgesteuert zu werden, z. B. durch Gedankenentzug oder Gedankeneingebung. Anhaltende Halluzinationen jeder Sinnesmodalität sind möglich. Auch sozialer Rückzug, Antriebslosigkeit, mangelnde Motivation, emotionale Verflachung und Freudlosigkeit werden nicht selten beobachtet. Je nach vorherrschenden Symptomen werden mehrere Untergruppen der Schizophrenie unterschieden.
Bitte nur Begriffe verwenden deren Bedeutung auch bekannt ist ...

Und Butter auf dem Brot kann ich nicht ausstehen

Und zum Schluss ein Auszug aus dem Eröffnungspost:

Zitat:
Es soll hier NICHT diskutiert werden (dazu könnte ihr andere Threads nutzen oder eigene aufmachen) sondern nur kurz und knackig in Form einer Dauerliste gesammelt werden.
__________________
Stammtisch Südbaden...nächste Fototour am 08.Dezember in Basel zum Harley-Niggi-Näggi Event und Weihnachtsmarkt.
baerle ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Alt 25.09.2018, 12:20   #1276
my-koch
 
 
Registriert seit: 16.03.2010
Ort: 66352 St. Nikolaus
Beiträge: 35
Firme Geissler in Reutlingen

Hallo Community,

ich habe mir vor 2 Monaten eine RX100 Kamera als immer dabei zugelegt.

Als früherer begeisterter Minolta/Sony Nutzer war ich auch hier begeistert. Ich hatte die Kamera als Set mit Tasche für meinen Urlaub auf Menorca gekauft.

Schon im Urlaub bemerkt ich dass einige elektronische Teile, welche ich dabei hatte, nicht mit der Salzluft zurecht kamen.

Dabei das ladekabel meienr RX100, meiner JBL Charge 3 und leider auch die Ladebuchse meiner RX100.

Letzteres ärgerte mich natürlich am meisten ...

Also direkt zum mediaMarkt (wo ich sie gakuft hatte)

Die Kamera wurde daraufhin eingesendet - zur Firma Geissler.

Nach einer Woche: Kostenvoranschlag: Korosionsschaden durch Wasser - Buchse und defekte Platine muss getauscht werden (167,20€)
Direkt bei Mediamarkt und >Sony angerufen. MediaMarkt konnte nicht helfen und Sony gab mir die Rufnummer der Firma Geissler.

Dort, nach stundenlangem versuch die Hotline zu erreichen, wurde ich kunenunfreundlich zurecht gewiesen.
Es muss ein Wassereintritt gewesen sein. Salzluft könne dies nicht auslösen.
Es wäre auch eine Platine im inneren betroffen, welche nichts mit der Ladebuchse zu tun hätte. (wusste der Mann am Telefon direkt alles ganz genau)

Sony konnte den fall nicht eskalieren, da ich keinen Kostenvoranschlag der Firma Geissler schicken konnte (wie auch - stehe ja nicht mit den im Vertragsverhältnis)

Also reperaturauftrag erteilt - Bedingung: Zusenden der defekten Teile.

Heute Kamera erhalten (neue Buchse ist mal drin) und natürlich wurden die defekten teile nicht geliefert.

Hat wer noch solche Erfahrungen?

Hat wer Tipps wie man sich jetzt am besten verhält oder was man tun könnte?

Danke

Geändert von my-koch (25.09.2018 um 13:05 Uhr)
my-koch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.09.2018, 13:12   #1277
aidualk
 
 
Registriert seit: 17.12.2007
Beiträge: 15.029
Den alten Thread: Rückmeldungen über Geissler-Service kennst du?

Ich habe meine letzte praktische Erfahrung mit Fa. Geissler vor 9 Jahren gemacht.
Extrem unzufrieden mit dieser Firma meide ich sie seit dem und kontaktiere bei Bedarf die Fa. Schuhmann in Österreich.

Einen Tipp für dich jetzt habe ich leider nicht.

Aber in der Glaskugel ist der thread bestimmt nicht richtig aufgehoben.

Geändert von aidualk (25.09.2018 um 13:14 Uhr)
aidualk ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.09.2018, 13:44   #1278
my-koch
 
 
Registriert seit: 16.03.2010
Ort: 66352 St. Nikolaus
Beiträge: 35
He danke ...

ne den beitrag hatte ich so nicht gefunden ...

Wusste leider nicht wo ich den Beitrag besser platzieren könnte.

Finde das Verhalten wirklich sehr "zweifelhaft"..

Kunde beschwert sich dass das kein Wasserschaden sein kann am Telefon.
Kund wünscht defekte teile
Defekte Teile werden einfach nicht mit gesendet.

"Nachtigall ig hör dir tapsen...."
my-koch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.09.2018, 13:47   #1279
fhaferkamp
Moderator
 
 
Registriert seit: 14.04.2006
Ort: Bissendorf, Landkreis Osnabrück
Beiträge: 3.613
* Habe die letzten 3 Beiträge hier angeklebt. *
__________________
Gruß Frank

„In der Informatik geht es genau so wenig um Computer, wie in der Astronomie um Teleskope.“
(Edsger W. Dijkstra)
fhaferkamp ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.10.2018, 09:27   #1280
littleman
 
 
Registriert seit: 05.10.2018
Beiträge: 2
Ich hatte die letzten 2 Jahre 2x Kontakt mit Geissler:

Sony 35mm 1.8

Fehler: Objektiv knarzte beim Einschalten sporadisch höllisch und fokussierte nicht, Kamera musste man ausschalten und wieder einschalten
Dauer: ungefähr 2 Wochen wobei recht schnell eine Mitteilung kam, dass Teile bestellt werden und es sich verzögern könnte
Reparaturkosten: Garantie
Fazit: problemlos alles funktioniert, Objektiv danach voll funktionsfähig, Kommunikation gut

Panasonic Rasierer
Da war der Akku defekt, Garantiezeit, wurde innerhalb 1,5 Wochen problemlos repariert

Jetzt steht ggf. A7R2 an
littleman ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Antwort
Startseite » Forenübersicht » Kamera und Technik » Sony A-Mount Kameras » [Sammelthread] Rückmeldungen über Geissler-Service

Themen-Optionen
Ansicht

Forenregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 21:01 Uhr.