Blick ins Kamerabuch
Forum für die Fotosysteme von Sony und KonicaMinolta
  SonyUserforum - Forum für die Fotosysteme
von Sony und KonicaMinolta
 
Registrieren Galerie Objektiv-Datenbank Kalender Forenregeln Alle Foren als gelesen markieren

Hinweise

Startseite » Forenübersicht » Kreativbereich » Trau dich - deine Anfängerbilder » Der Lurch im Teich
Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 16.05.2018, 08:46   #1
germandan
 
 
Registriert seit: 01.02.2008
Ort: München
Beiträge: 48
Alpha SLT 58 Der Lurch im Teich

Hallo Forengemeinschaft,

nach langer Abwesenheit habe ich mich endlich wieder mehr der Fotografie zugewendet
Als Wiedereinstieg hier ein Bild vom Wochenende im Schwimmteich von Bekannten.


Bild in der Galerie

Der Kollege war gerade zum Luftholen auftauchen und knapp unterhalb der Wasseroberfläche. Das Bild ist ein gutes Stück gecroppt. Was haltet ihr davon? Was kann ich verbessern wenn ich mich das nächste mal auf die Lauer lege?

LG,
--Daniel
__________________
--------------------------
Man lernt doch nie aus
germandan ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Alt 16.05.2018, 09:06   #2
dey
 
 
Registriert seit: 03.09.2009
Ort: Ilvese boi Mannem
Beiträge: 13.573
Cool

ich denke du hast fast das Optimum rausgeholt. Gut positioniert und eine doch Farbepracht. Einzig die Schärfe ist suboptimal.
Ich denke, die Blende hätte weiter geschlossen sein müssen, damit ein leichter Fehlfokus nicht störend auffällt.
Ob 1/400s in dieser Szene reicht, weiss ich nicht, ich denke aber schon.
__________________

Oo....
dey ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.05.2018, 10:28   #3
germandan

Themenersteller
 
 
Registriert seit: 01.02.2008
Ort: München
Beiträge: 48
Danke für die Einschätzung Freut mich zu hören, dass dir das Bild gefällt!

Ja die Schärfe sitzt nicht ganz dort wo sie hingehört. Die Blende kleiner würde helfen, ich wollte aber mit der ISO nicht höher gehen als 400. Und 1/400s ist wie du schon sagst bereits grenzwertig. Eventuell versuche ich das nächste mal etwas unter zu belichten und später in der EBV eine Blende hoch zu ziehen Und das bei strahlendem Sonnenschein
__________________
--------------------------
Man lernt doch nie aus
germandan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.05.2018, 10:49   #4
dey
 
 
Registriert seit: 03.09.2009
Ort: Ilvese boi Mannem
Beiträge: 13.573
Zitat:
Zitat von germandan Beitrag anzeigen
Die Blende kleiner würde helfen, ich wollte aber mit der ISO nicht höher gehen als 400.
Da mach dir bei dem Motiv keine Sorgen. Alles glatte Flächen, da kannst du entrauschen bis der Arzt kommt. Haut und Haare sind ein Problem für hohe Iso.
Meinen Wettkampfschwimmer macht das Entrauschen auch nix!
Zitat:
Eventuell versuche ich das nächste mal etwas unter zu belichten und später in der EBV eine Blende hoch zu ziehen Und das bei strahlendem Sonnenschein
Bist du beim gleich Ansatz, wie oben. Ggf RAW versuchen, da ist das Rauschen nach dem Pushen noch einfacher im Griff zu behalten.
__________________

Oo....
dey ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.05.2018, 10:58   #5
matteo
 
 
Registriert seit: 10.10.2013
Ort: Solothurn
Beiträge: 1.113
Schönes Bild und willkommen zurück in der Fotografie

Zitat:
Zitat von germandan Beitrag anzeigen
Und 1/400s ist wie du schon sagst bereits grenzwertig
Denke ich nicht...Da der Molch nicht gerade formatfüllend und aus der Distanz (crop) abgelichtet worden ist, hätte wohl sogar auch 1/125 gereicht...Ist ja kein Speerfisch
__________________
myflickr
matteo ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Alt 16.05.2018, 11:22   #6
germandan

Themenersteller
 
 
Registriert seit: 01.02.2008
Ort: München
Beiträge: 48
Danke für die Tips! Wenn die Sonne wieder scheint, mach ich mich wieder ans Werk
__________________
--------------------------
Man lernt doch nie aus
germandan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.05.2018, 11:45   #7
Kreta2
 
 
Registriert seit: 28.12.2012
Ort: 51371 Leverkusen
Beiträge: 533
Na,der hat sich scheinbar wohlgefühlt.
Gruß Thomas
Kreta2 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.05.2018, 14:02   #8
germandan

Themenersteller
 
 
Registriert seit: 01.02.2008
Ort: München
Beiträge: 48
Zitat:
Zitat von Kreta2 Beitrag anzeigen
Na,der hat sich scheinbar wohlgefühlt.
Ich finde es lustig wie häufig Reptilien aussehen als würden sie ständig lächeln Ich würde mir nur wünschen das die Kameraden öfter als nur alle 5 Minuten zum Luft holen auftauchen müssten
__________________
--------------------------
Man lernt doch nie aus
germandan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.05.2018, 15:34   #9
kiwi05
 
 
Registriert seit: 01.10.2011
Ort: Alf / Mosel
Beiträge: 6.781
Lustiges Bergmolchporträt in ungewohnter Umgebung.
Zitat:
Zitat von germandan Beitrag anzeigen
Danke für die Tips! Wenn die Sonne wieder scheint, mach ich mich wieder ans Werk
Aber ich hoffe für den Molch, daß du ihn schnellstens in ein für ihn geeigneteres Biotop verfrachtest.
__________________
Kritik und Kommentare an meinen Bildern sind immer willkommen.
Euer Feedback hilft mir, mich fotografisch weiter zu entwickeln.

Grüße aus Alf an der Mosel
Peter
kiwi05 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 16.05.2018, 16:05   #10
hpike
 
 
Registriert seit: 12.07.2005
Ort: Bocholt
Beiträge: 12.533
Was ich über Schwimmteiche weiß und gesehen habe, können die ein durchaus geeignetes Biotop für einen Molch sein. In Baden-Württemberg hatten Bekannte von mir über mehrere Jahre immer wieder eine Ringelatter im Teich. Also möglich ist das durchaus. Der Mintgrüne Hintergrund, irritiert mich aber schon etwas.
Jedenfalls ein interessantes und ungewöhnliches Foto.
__________________
Gruß Guido
A-Mount lebt!
hpike ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Antwort
Startseite » Forenübersicht » Kreativbereich » Trau dich - deine Anfängerbilder » Der Lurch im Teich

Themen-Optionen
Ansicht

Forenregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 11:37 Uhr.