SonyUserforum
Forum für die Fotosysteme von Sony und KonicaMinolta
  SonyUserforum - Forum für die Fotosysteme
von Sony und KonicaMinolta
 
Registrieren Galerie Objektiv-Datenbank Kalender Forenregeln Alle Foren als gelesen markieren

Startseite » Forenübersicht » Treffpunkt » Die Glaskugel » Und noch ein SWW für E-Mount: Laowa FE 10-18/4.5-5.6
Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 19.04.2018, 19:44   #1
*thomasD*
 
 
Registriert seit: 07.01.2008
Ort: MKK
Beiträge: 3.580
Und noch ein SWW für E-Mount: Laowa FE 10-18/4.5-5.6

Es scheint ja ziemlich sicher zu sein: Das Laowa FE 10-18 wäre das erste manuelle Zoom für E-Mount. Ich bin gespannt was es können und kosten wird. Ich befürchte aber mir zu extrem vom Brennweitenbereich.

Geändert von *thomasD* (20.04.2018 um 18:15 Uhr)
*thomasD* ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Alt 19.04.2018, 19:52   #2
aidualk
 
 
Registriert seit: 17.12.2007
Beiträge: 15.027
Wenn der Vergleich stimmt, ist es super klein. Dann braucht eigentlich niemand mehr eine der 3 Voigtländer SWW Festbrennweiten.
Hoffentlich hat Mr. Li zugehört und eine 10-blättrige Blende eingebaut.
Und wenn es dann noch einen Schraubfilter aufnehmen könnte, was ich Laowa durchaus zutraue (aber bei dem Bildwinkel nicht wirklich glaube), wäre es sensationell.
aidualk ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.04.2018, 20:02   #3
Yonnix
 
 
Registriert seit: 26.07.2009
Ort: Wolfsburg
Beiträge: 2.826
Wer möchte mein Voigtländer 5.6/12 kaufen?

Ich bin mir ziemlich sicher, dass es ein Vollformat-Zoom ist, was anhand der Randdaten ziemlich unglaublich ist.

Dieses Objektiv ist ein dickes Ausrufezeichen für das kurze Auflagemaß. Jetzt müssen nur noch

- Schärfe
- Blendensterne
- EXIF-Daten (Gerade bei einem Zoom)
- Gegenlichtverhalten
- Filtergewinde

passen, und dann wird ein kleiner Traum wahr.
__________________
Gruß aus der Autostadt, Jannik flickr - www.phillipreeve.net
Yonnix ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.04.2018, 22:18   #4
usch
 
 
Registriert seit: 16.08.2010
Beiträge: 13.895
Zitat:
Zitat von Yonnix Beitrag anzeigen
- EXIF-Daten (Gerade bei einem Zoom)
Ein Zoom ohne automatische Brennweitenübermittlung wäre für mich sogar ein No-Go. Das ist ja nicht nur, damit die Exif-Daten hübsch aussehen, sondern die Brennweiteninformation wird für die optimale Funktion des IBIS benötigt. Da beim Zoomen immer von Hand den passenden Wert manuell einzugeben, wäre arg lästig.

Außerdem braucht man Exif-Daten für die Wahl des passenden Objektivprofils im Raw-Konverter. Es sei denn, sie hätten es geschafft, das Objektiv über den kompletten Zoombereich völlig verzeichnungsfrei zu bekommen.

Wie ist das denn bei den bisherigen Laowas, kommunizieren die mit der Kamera?
__________________
Any feature is a bug unless it can be turned off. (Heuer's Law, 1990)
usch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.04.2018, 05:37   #5
*thomasD*

Themenersteller
 
 
Registriert seit: 07.01.2008
Ort: MKK
Beiträge: 3.580
Nein - aber was nicht ist kann ja noch werden.
*thomasD* ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Alt 20.04.2018, 06:58   #6
Yonnix
 
 
Registriert seit: 26.07.2009
Ort: Wolfsburg
Beiträge: 2.826
Zitat:
Zitat von usch Beitrag anzeigen
Ein Zoom ohne automatische Brennweitenübermittlung wäre für mich sogar ein No-Go. Das ist ja nicht nur, damit die Exif-Daten hübsch aussehen...
Ja, exakt meine Sichtweise. Ich plage mich schon mit einem manuellen Contax 4.5-5.6/100-300 herum und tue dies auch nur für die bisher unerreichte Bildqualität in dieser Kompaktheit.

Noch solch ein Objektiv werde ich mir sicher nicht zulegen, zumal zuverlässige Korrekturen im UWA-Bereich wahrscheinlich auch noch nötiger sind.

Es ist übrigens tatsächlich ein KB-Zoom:

https://www.sonyalpharumors.com/sr5-...-fe-zoom-lens/
__________________
Gruß aus der Autostadt, Jannik flickr - www.phillipreeve.net
Yonnix ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.04.2018, 07:28   #7
aidualk
 
 
Registriert seit: 17.12.2007
Beiträge: 15.027
Kein Schraubfilter und wahrscheinlich auch keine Kontakte zur Kamera.
O.k. den Steady-Shot kann man bei einem SWW auf 10mm stehen lassen und das sollte noch gehen. Aber so wenig verzeichnen wie die 15mm Festbrennweite wird ein Zoom wohl kaum hinbekommen.
aidualk ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.04.2018, 07:56   #8
Yonnix
 
 
Registriert seit: 26.07.2009
Ort: Wolfsburg
Beiträge: 2.826
Zitat:
Zitat von aidualk Beitrag anzeigen
Kein Schraubfilter und wahrscheinlich auch keine Kontakte zur Kamera.
O.k. den Steady-Shot kann man bei einem SWW auf 10mm stehen lassen und das sollte noch gehen. Aber so wenig verzeichnen wie die 15mm Festbrennweite wird ein Zoom wohl kaum hinbekommen.
Die Hoffnung auf EXIF-Daten würde ich noch nicht begraben
__________________
Gruß aus der Autostadt, Jannik flickr - www.phillipreeve.net
Yonnix ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.04.2018, 14:44   #9
aidualk
 
 
Registriert seit: 17.12.2007
Beiträge: 15.027
o.k. ein 37mm Filter ist hinten einschraubbar - aber keine Kontakte (sonst wäre jetzt wohl offiziell darüber berichtet worden)
aidualk ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.04.2018, 14:56   #10
nex69
 
 
Registriert seit: 04.12.2016
Beiträge: 3.818
Ist offiziell vorgestellt worden: https://www.sonyalpharumors.com/venu...0mm-fe-lenses/

von exif Daten bzw. Chip im Objektiv steht nichts.
nex69 ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Antwort
Startseite » Forenübersicht » Treffpunkt » Die Glaskugel » Und noch ein SWW für E-Mount: Laowa FE 10-18/4.5-5.6

Themen-Optionen
Ansicht

Forenregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 14:50 Uhr.