Sony Advertising
Forum für die Fotosysteme von Sony und KonicaMinolta
  SonyUserforum - Forum für die Fotosysteme
von Sony und KonicaMinolta
 
Registrieren Galerie Objektiv-Datenbank Kalender Forenregeln Alle Foren als gelesen markieren

Startseite » Forenübersicht » Kamera und Technik » Sony A-Mount Kameras » α350: Kamera fast immer tot trotz geladenem Akku
Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 14.06.2018, 16:56   #1
pixeltoni
 
 
Registriert seit: 15.08.2009
Ort: Bayern
Beiträge: 44
Alpha 350 Kamera fast immer tot trotz geladenem Akku

Hallo Leute, kann mir jemand helfen?
Habe eine alpha 350 längere Zeit nicht benutzt und wollte heute einige Fotos machen. Wenn ich bei voll geladenem Akku einschalte, tut sich nichts. Auch mehrmals hintereinander. 3 verschiedene Akkus probiert, sind alle voll, da andere Kamera damit funktioniert. Bei vielen Versuchen auch nach Reinigen der Kontakte soweit möglich, geht sie hin und wieder an, aber nur für 3-5 Sekunden und dann wieder aus. Danach nicht wieder an, reicht aber, um Akku 100% abzulesen. Wer weiß Rat, ist weder runtergefallen noch gestoßen worden. Alles auch mit anderen Objektiven versucht.
Ich brauche die Kamera nur selten, möchte sie aber so auch nicht wieder weglegen.

Danke für evtl. Hinweise
Toni
pixeltoni ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Alt 14.06.2018, 23:29   #2
wus
 
 
Registriert seit: 02.08.2009
Ort: München
Beiträge: 6.021
Das ist vermutlich der "schleichende Elektronik-Nichtgebrauchstod" - irgendwelche entscheidenden Komponenten altern wenn sie nicht wenigstens alle paar Wochen oder Monate mal eine Zeitlang unter Strom stehen, und geben dann irgendwann komplett den Geist auf.

Hatte ich leider auch schon 2 Mal.

Du könntest versuchen ob sich die Kamera durch vielfach wiederholtes Einsetzen voll geladener Akkus vielleicht regeneriert. Viel Hoffnung habe ich da aber nicht.

Eine alpha 350 kriegst Du gebraucht ab ca. 100 Euro, der Verlust ist also nicht gigantisch.
__________________
leave nothing but footprints, take nothing but memories

Meine Website
wus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.06.2018, 00:30   #3
steve.hatton
 
 
Registriert seit: 07.04.2009
Ort: Neusäß (BY)
Beiträge: 9.256
Ist da nicht noch eine kleine Batterie sozusagen für die gespeicherten Einstellungen in der Kamera wie bei einem Computer ?

Könnte das, wenn ich nicht komplett daneben liege, die Ursache für den "Ausfall" sein ?
__________________
Gruß aus Bayern

Steve
steve.hatton ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.06.2018, 03:26   #4
pixeltoni

Themenersteller
 
 
Registriert seit: 15.08.2009
Ort: Bayern
Beiträge: 44
Alpha 350

Danke für Eure Hinweise. Das mit dem mehrfachen Einsetzen eines frischen Akkus werde ich eine Zeit lang probieren, mache mir aber auch keine allzu großen Hoffnungen. Kann so was z. B. ein Geissler reparieren?

Das mit der kleinen Reservebatterie klingt interessant, ich habe nur keine Ahnung, wo die sitzen könnte und in der BA finde ich auch nichts.

Eine andere gebrauchte 350er werde ich mir aber nicht kaufen, weil für mich eine Kamera etwas sehr persönliches ist und das mag ich nicht von fremden Leuten. Habe seit längerem eine 77 und hielt die 350er als Reserve für spezielle Anlässe. Im schlimmsten Fall muß ich halt darauf verzichten, oder ich schick sie doch zur Reparatur, das wäre mir schon einen Hunni wert, auch wenn es nicht wirtschaftlich ist.

Danke Euch und weitere Hinweise werden gerne angenommen.

Toni
pixeltoni ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.06.2018, 18:43   #5
Gepard
 
 
Registriert seit: 16.08.2009
Ort: 59494 Soest
Beiträge: 1.262
Wenn die eingebaute Pufferbatterie defekt ist, sollte die Kamera trotzdem gehen.
Sie leidet dann nur bei jedem Entfernen des Akkus unter Gedächtnisverlust.
So verliert sie z.B. Datum und Uhrzeit.
Gepard ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Alt 15.06.2018, 20:55   #6
pixeltoni

Themenersteller
 
 
Registriert seit: 15.08.2009
Ort: Bayern
Beiträge: 44
Ist diese Pufferbatterie fest eingebaut oder kann die gewechselt werden, ggf. selbst?
Wo befindet sich diese?

Danke für den Hinweis!

P.S.: Bei ca. jedem 10. bis 15. Mal neuen Akku einlegen, springt die Kamera 3-5 Sekunden an, ich bilde mir auch ein, jedes mal ein bißchen länger, ist aber ein arges Geduldspiel, und ich weiß nicht, ob letztlich von Erfolg gekrönt.
pixeltoni ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.06.2018, 21:10   #7
Fuexline
 
 
Registriert seit: 28.04.2015
Ort: Remseck-Aldingen
Beiträge: 688
soweit ich weiß kann die Pufferbatterie bei einigen cams wieder geladen werden, dazu lässt man den Akku 2-3 tage in der Cam und stellt sie irgendwo hin.
__________________
meine 500PX Seite /

Leg dich mit dem besten an, und du flehst wie alle dann
Fuexline ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.06.2018, 09:45   #8
MM194
 
 
Registriert seit: 21.07.2006
Ort: Berlin
Beiträge: 985
a 7 II

Hallo,

die Pufferbatterie ist fest eingebaut (verlötet) und ist nur für die Uhr und die Speicherung der Einstellungen. Sie hat leider mit dem Start der Kamera fast nichts zu tun.

Wenn mich meine Erinnerungen nicht täuschen, musst du bei kaputter Pufferbatterie beim Einschalten durch die Grundeinstellungen und kannst dann die Kamera normal nutzen bis zum nächsten Akkuwechsel. Paßr leider nicht zu deiner Fehlerbeschreibung.
__________________
Bis bald, MM194

P.S.: Rechtscheibfeller sind Urheberrecktlisch geschuetzt und Bestahndteil eines Suchspiells
MM194 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.06.2018, 13:24   #9
screwdriver
 
 
Registriert seit: 05.12.2011
Ort: Berlin
Beiträge: 5.137
Zitat:
Zitat von MM194 Beitrag anzeigen
Paßr leider nicht zu deiner Fehlerbeschreibung.
Auch die Pufferbatterie kann einen Kurzschluss bzw. erhebich reduzierten Wiederstand haben, was zum Phänomen passen würde.
__________________
Gruss aus Berlin, Volker

Der Fotografierer macht das Bild, nicht die Kamera.
screwdriver ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.06.2018, 15:41   #10
pixeltoni

Themenersteller
 
 
Registriert seit: 15.08.2009
Ort: Bayern
Beiträge: 44
Danke für die Antworten.

Das mit der Batterie müßte doch der Geissler für relativ kleines Geld beheben können, oder?

Gruß Toni
pixeltoni ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Antwort
Startseite » Forenübersicht » Kamera und Technik » Sony A-Mount Kameras » α350: Kamera fast immer tot trotz geladenem Akku

Themen-Optionen
Ansicht

Forenregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 20:47 Uhr.