Geissler Service
Forum für die Fotosysteme von Sony und KonicaMinolta
  SonyUserforum - Forum für die Fotosysteme
von Sony und KonicaMinolta
 
Registrieren Galerie Objektiv-Datenbank Kalender Forenregeln Alle Foren als gelesen markieren

Startseite » Forenübersicht » Kamera und Technik » Sony A-Mount Kameras » α77 II: Display Einstellmöglichkeiten?
Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 16.01.2018, 02:34   #1
Theisen
 
 
Registriert seit: 15.01.2018
Ort: Köln
Beiträge: 3
SLT 77 M2 Display Einstellmöglichkeiten?

Hallo zusammen,

ich hab vor kurzem eine A77 II mit 2 Objektiven gebraucht "ergattern" können mit nur weniger als 4000 Auslösungen Benutzen möchte ich sie vor allem für´s filmen und fotografieren von Actionsport, vor allem Skateboarding und BMX.

Nun hatte ich die Kamera das erste Mal mit zum Outdoor filmen, und war vor Ort mit der Leistung der Kamera eigentlich überaus zufrieden. Alles sah gut aus, der Fokus hat gestimmt, und da ich mich auch vorher schon längere Zeit in das Menü "reingefuchst" hatte, gab es eigentlich auch keine Einstellschwierigkeiten.

Vor Ort wurde dann auch der ein oder andere Clip über den Display auf der Rückseite der Kamera angeschaut, und alle schienen sehr zufrieden.

Nun bin ich aber nach Hause gekommen, habe die Clips auf meinen Laptop überspielt und durfte zu meinem Schrecken feststellen, dass ausnahmslos ALLE Aufnahmen stark überbelichtet sind.
Der Boden ist quasi eine weiße Fläche (relativ hellgraue Platten) bei dem keine Fugen oder geschweige denn Detail zu erkennen ist.

Ich war echt schockiert, und dachte mir, "Das müsste dir doch aufgefallen sein, immerhin haben wir doch in mehrere Clips reingespult". Also hab ich mir die SD-Karte geschnappt und wieder zurück in die A77 II geschoben, die Clips rausgesucht, und nochmal auf der Kamera angeschaut: Siehe da, die Aufnahme scheint normal belichtet zu sein, der Boden ist erkennbar, die Äste der Bäume fransen nicht im Licht des Himmels aus etc.

Meine Frage ist nun: Ist das normal bei der A77 II ? Ich mein, ich hatte schon von Problemen in die andere Richtung gehört, das Aufnahmen am PC unterbelichtet sind, aber nicht von meinem Problem, und ich konnte auch dazu leider noch nichts finden.

Aber wie kann das sein? Wie kann die Kamera mehr Informationen aus dem Material rausholen, als mein Laptop, der nur schwer mit Premiere Pro Korrektur ein ansehbares Bild hinbekommt, dafür aber mit ausgeblichenen Farben.
Wie kann es sein, dass die Kamera den Baum gut darstellt, und der Bildschirm meines Laptops (und übrigens auch die Bildschirme von anderen Geräten) alle kleinen Äste im weiß des Himmels "wegschluckt".
Gefilmt wurde übrigens in XAVC S 50p und AVCHD 50p. Im Automatikmodus, um den AF während Filmaufnahmen zu testen.

Oder liegt es einfach an einer falschen Einstellung der Kamera? Habe schon nach Displayeinstellungsmöglichkeiten gesucht, allerdings kann man nur die Helligkeit regeln. Das verändert allerdings nichts an der Darstellungsweise meines Bildes. Heisst, ich bekomme das gleiche Ergebnis.

Auch verschiedene Player und verschiedene PC´s habe ich ausprobiert, alle liefern das gleiche Ergebnis, einzig und allein die Kamera zeigt im Display ein gut belichtetes Bild an.
Ich frage mich einfach, woher die Kamera die Details nimmt, wenn sie in den Clips nicht vorhanden sind, oder wohin diese Details verloren gehen, wenn ich die Clips auf einem PC anschaue. Weil zwischen dem, was ich auf dem Kameradisplay sehe und dem was ich auf dem PC sehe liegen wirklich Welten!

Wenn das wirklich so bleibt, dann ist die Freude über die neue Kamera auf jeden Fall erst mal ein wenig gedämpft

Ich hoffe mir kann hier jemand weiterhelfen oder aus eigener Erfahrung von ähnlichem Problem berichten. Da ich neu hier bin, hoffe ich, dass der Thread im richtigen Bereich gelandet ist, ansonsten bitte verschieben. Auch der Titel scheint nicht besonders zutreffend zusein, aber mir ist auf die schnelle nichts anderes eingefallen

Ich freue mich auf eure Antworten


Theisen
Theisen ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Alt 16.01.2018, 12:18   #2
kromgi
 
 
Registriert seit: 20.06.2016
Ort: Stendals Mitte
Beiträge: 428
das Problem kenn ich nicht.
Allerdings filme ich meist spontan, indem ich auf den roten Knopf drücke. In den richtigen Filmmodus am Einstellrad gehe ich nie.
Mein Tipp: Setze die Kamera auf Werkseinstellungen & probiers noch einmal. Wer weiß, was der Vorbesitzer für Einstellungen hatte.... Vllt. ist auch das falsche Farbsystem eingestellt. Wir haben hier in Europa das PAL. Schau mal in den Einstellungen, was da ausgewählt wurde.
__________________
Gruß
Ole
kromgi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.01.2018, 12:53   #3
Theisen

Themenersteller
 
 
Registriert seit: 15.01.2018
Ort: Köln
Beiträge: 3
Danke schonmal für die Antwort
Natürlich habe ich die Kamera, als ich sie erhalten habe erstmal auf Werkseinstellungen zurück gesetzt, und auch auf PAL, und nicht NTSC ist die Kamera eingestellt. Da ich auch beide Videoformate ausprobiert habe, scheint es da auch keinen Zusammenhang zu geben


Achja, da hätte ich dann noch eine kurze Frage: Worin besteht der Unterschied zwischen Reset und Initialisieren?

Viele Grüße

Theisen
Theisen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.01.2018, 12:53   #4
logan
 
 
Registriert seit: 08.04.2012
Ort: bei Stuttgart
Beiträge: 129
Ich vermute, dass es an deinem Monitor liegt, der zu hell eingestellt ist.
Wenn das Kamera Display korrekt anzeigt kann es m.M. nur am Monitor liegen.

Gruß
Logan
__________________
____________
Alles wird gut!!
logan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.01.2018, 13:53   #5
deranonyme
 
 
Registriert seit: 17.04.2011
Ort: Ostsachsen
Beiträge: 1.885
Zitat:
Zitat von logan Beitrag anzeigen
Ich vermute, dass es an deinem Monitor liegt, der zu hell eingestellt ist.
Wenn das Kamera Display korrekt anzeigt kann es m.M. nur am Monitor liegen.
Per HDMI mal an der Fernseher anstecken?
__________________
Bye Frank


Achtung, was ich schreibe ist meine Meinung. Gesetze haben Paragraphen oder Artikel.
Ob der Sensor rauscht höre ich nicht, dafür klappert der Verschluss zu laut.
deranonyme ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Alt 16.01.2018, 14:48   #6
Alison
 
 
Registriert seit: 05.04.2007
Ort: Aachen
Beiträge: 2.251
Wenn du die Details auf dem Kameradisplay siehst, sind sie auch aufgenommen worden. Die spannende Frage ist also wirklich was auf der PC/Monitorseite falsch läuft.
__________________
It's not a game anymore.
Alison ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.01.2018, 18:00   #7
Theisen

Themenersteller
 
 
Registriert seit: 15.01.2018
Ort: Köln
Beiträge: 3
SLT 77 M2

Danke nochmal für die ganzen Antworten

@logan: Selbst wenn mein Bildschirm zu hell eingestellt wäre, dürften die Äste von Bäumen nicht im Himmel ausfransen, lediglich, alles was sehr hell Bzw weiß ist, wäre noch heller, oder zu weiß, aber es dürfte kein Detail verloren gehen...
Oder schaut ihr YouTube Videos auf euren Smartphones auch bei niedrigen Helligkeiten um mehr „Detail“ zu erhalten? Denke eher nicht

Also zusammenfassend: Wahrscheinlich liegt es an meinem Bildschirm, da die Kamera alles richtig anzeigt.
Nun ist es so, dass ich die Clips bisher auf 2 verschieden MacBooks angeschaut habe, und auf einem Windows Laptop, alle bieten das gleiche Ergebnis. Also alle Bildschirme falsch eingestellt? Halte ich für unwahrscheinlich...besonders, da ich mit meinem MacBook auch schon Footy von anderen Kameras (Canon 600D und Sony PD 170) bearbeitet habe und bisher noch nie Probleme mit der Farbtreue oder Belichtung hatte.

Habe mir nun ein Micro HDMI Kabel bestellt, für den Anschluss an den Fernseher, werde berichten, sobald ich es ausprobieren konnte.

Habe leider meine SD-Karte bei meiner Freundin liegen lassen, ansonsten hätte ich schon Beispielbilder eingestellt, damit man eine bessere Vorstellung von dem ganzen hat...folgen die Tage noch.

Es gibt auch keine Möglichkeit den Bildschirm der A77II irgendwie zu Kalibrieren?

@Alison: genau das gleiche denke ich doch auch! irgendwie müssen Informationen beim überspielen verloren gehen, oder mein Rechner liest die Dateien anders aus, als die Kamera... Die Frage ist, was genau läuft da schief, und wie behebe ich das ganze?
Weil immer so Filmen, dass man im Kamerabildschirm nichts mehr erkennt, und hoffen, dass richtig belichtet wurde hört sich jetzt nicht so nach der geilsten Lösung an

Falls ich hier Äpfel mit Birnen vergleiche, oder sonst irgendwo einen Denkfehler habe:
Lasst mich nicht unwissend sitzen! Korrektur oder Anmerkungen gerne gesehen!
Theisen ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort
Startseite » Forenübersicht » Kamera und Technik » Sony A-Mount Kameras » α77 II: Display Einstellmöglichkeiten?

Themen-Optionen
Ansicht

Forenregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 16:23 Uhr.